Datenschutzpolitik

Gültig ab 15. April 2019

Datenverantwortung des Hotel Arctic

Hotel Arctic erfasst und verarbeitet die personenbezogenen Daten seiner Gäste, wenn die Weiterverarbeitung dieser Daten für Hotel Arctic relevant ist. Sowohl aus administrativen als auch aus Sicherheitsgründen ist es wichtig, dass die Daten immer richtig und aktuell sind.

Grundsätzlich gilt für die Datenverarbeitung, dass personenbezogene Daten nur zweckgebunden und auf Grundlage berechtigter Interessen verarbeitet werden. Personenbezogene Daten werden nur verarbeitet, soweit dies für die Erfüllung der genannten Zwecke relevant und erforderlich ist, und die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

Kontaktdaten des Datenverantwortlichen

Der Geschäftsführer ist der Datenverantwortliche von Hotel Arctic und muss sicherstellen, dass die personenbezogenen Daten gemäß den jeweils geltenden Rechtsvorschriften verarbeitet werden.

Kontaktangaben:

Ansprechpartner: Morten Nielsen
Adresse: Lufthavnsvejen B-1128, 3952 Ilulissat
CVR: 1023201433

Telefonnr.: +299 944153
Mail: reception@hotel-arctic.gl
Website: www.hotelarctic.com

Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten unserer Gäste/Kunden:

  • Personenbezogene Daten
  • Allgemeine personenbezogene Daten
    • Registrierungs- und Kontaktinformationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder ähnliche Informationen, die eine natürliche Person direkt oder indirekt identifizieren können.
  • Personenbezogene Daten, die einem höheren Schutz unterliegen
    • Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten, die einem höheren Schutz unterliegen

Woher wir Daten erheben

Normalerweise erheben wir Daten direkt von Ihnen. In einigen Fällen erhebt und verarbeitet Hotel Arctic personenbezogene Daten, die von einem Dritten, beispielsweise einem Reisebüro, bereitgestellt wurden. In diesen Fällen ist der jeweilige Dritte verpflichtet, die jeweiligen Gäste/Kunden auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Hotel Arctic sowie auf diese Datenschutzerklärung hinzuweisen. Es liegt in der Verantwortung dieses Dritten, sicherzustellen, dass er über die erforderliche Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten verfügt und ggf. eine Einwilligung einholt, die für die Verarbeitung sensibler Informationen erforderlich ist.

Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Hotel Arctic

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke, wenn wir hierfür eine Rechtsgrundlage haben.

Besondere Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitung sind:

  • Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen von Hotel Arctic (Prinzip der Interessenabwägung)
  • Verarbeitung, um einen Vertrag mit Ihnen erfüllen zu können
  • Gesetzlich vorgeschriebene Verarbeitung
  • Verarbeitung aufgrund Einwilligung

Zweck:

  • Die Verarbeitungszwecke umfassen:
  • Lieferung von Waren und Dienstleistungen, die Sie bei uns bestellt haben
  • Verwaltung Ihrer Beziehung zu uns
  • Rechnungsstellung von Waren und Dienstleistungen, die Sie von uns erhalten haben

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur auf Grundlage berechtigter Interessen

Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Interessenabwägung verarbeiten, erfolgt diese Verarbeitung ausschließlich durch berechtigte Interessen, wie z. B.:

  • Damit wir eine Buchung durchführen und/oder die von Ihnen bei uns bestellten Dienstleistungen erbringen können, d. h. einen Vertrag mit Ihnen erfüllen.

Einwilligung

Unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel auf Grundlage einer anderen gesetzlichen Grundlage als der Einwilligung. Daher holen wir Ihre Einwilligung nur in den seltenen Fällen ein, in denen dies zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den oben beschriebenen Zwecken erforderlich ist.

Wenn wir Ihre Einwilligung einholen möchten, steht es Ihnen frei, diese jederzeit durch Mitteilung an uns zu erteilen oder zu widerrufen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Hotel Arctic verwendet eine gehostete Version des Hotelsystems Picasso für die Verwaltung von Buchungen und anderen Dienstleistungen, die den Hotelgästen oder Kunden im Allgemeinen bereitgestellt werden. In Bezug auf die Verarbeitung der erforderlichen personenbezogenen Daten wurde mit AK Techhotel A/S ein entsprechender Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Der Datenverarbeiter darf jedoch nur im Auftrag von Hotel Arctic auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese verarbeiten, um die von Hotel Arctic festgelegten spezifischen Zwecke zu erfüllen, und darf die personenbezogenen Daten daher nicht für eigene Zwecke verwenden.

Personenbezogene Daten können im Zusammenhang mit der behördlichen Verarbeitung an die zuständigen Behörden weitergegeben werden.

Ohne Ihre Einwilligung geben wir keine personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken an Dritte/Unternehmen weiter.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt werden, stellt das Hotel Arctic sicher, dass diese Übermittlung angemessen geschützt ist, indem es die Standardklauseln der EU-Kommission auf seinen Vertrag mit dem vorgesehenen Empfänger der personenbezogenen Daten anwendet oder Empfänger verwendet, die bestimmten Zertifizierungsmechanismen wie dem EU-US Privacy Shield unterliegen. Bei Fragen zu den Rechtsgrundlagen einer etwaigen Übermittlung in Drittländer können Sie sich unter den oben angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Speicherung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Personenbezogene Daten, die in unsere Buchhaltungsunterlagen und unser System eingegeben werden, werden für einen Zeitraum von fünf (5) Jahren ab dem Ende des laufenden Geschäftsjahres gespeichert.

Ihre Rechte

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns mehrere Rechte:

  • Das Recht, über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden
  • Das Recht auf Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten
  • Das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Aushändigung Ihrer Daten in einem allgemein gebräuchlichen Format)
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen

Sie können jedes dieser Rechte ausüben, einschließlich des Widerspruchs gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, indem Sie uns über die oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Wenn Sie sich beispielsweise an uns wenden, um die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, prüfen wir, ob die Voraussetzungen hierfür gegeben sind. Ist dies der Fall, werden wir Ihre Daten schnellstmöglich berichtigen oder löschen.

Darüber hinaus können Sie jederzeit eine Beschwerde bei der dänischen Datenschutzbehörde einreichen.

Überarbeitungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Bei jeder Änderung wird das Datum oben in dieser Datenschutzerklärung entsprechend aktualisiert. Die aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung wird immer auf unserer Website verfügbar sein.