Air Greenland A/S

Air Greenland A/S ist Grönlands nationale Fluggesellschaft, die sowohl internationale Strecken nach Kopenhagen als auch viele Inlandsstrecken in Grönland anbietet. Die Charterflugabteilung des Unternehmens unterstützt Operationen im Zusammenhang mit Expeditionen, Mineralienexplorationen, Touristenflüge und Such- und Rettungseinsätzen. Die Flotte umfasst 11 Flugzeuge und 21 Hubschrauber. Air Greenland A/S ist vollständig im Besitz der grönländischen Regierung.

Hotel Arctic A/S

Das Hotel Arctic ist vollständig im Besitz von Air Greenland A/S, Grönlands nationaler Fluggesellschaft, die wiederum im Besitz der grönländischen Regierung ist. Obwohl das Hotel Arctic im Besitz von Air Greenland ist, ist es kein integraler Bestandteil der Gruppe, sondern operiert als unabhängiges Unternehmen, vergleichbar mit einem Standard-Vier-Sterne-Hotel in Familienbesitz.

Grønlands Rejsebureau A/S

Das Reisebüro bietet Pauschal- und maßgeschneiderte Reisen an. Sie organisieren auch Gruppenreisen, Konferenzen, Vorstandssitzungen, Teambuilding-Events, Themenreisen und Geschäftsreisen. Mit über 25 Jahren Erfahrung, mehr als 30 Mitarbeitern, Büros in Dänemark und Grönland und 60 Guides sind sie die Experten Grönlands – sowohl im Inland als auch im Rest der Welt.

Norlandair

Air Greenland besitzt 25 % dieser isländischen Fluggesellschaft. Norlandair bedient drei Inlandstrecken auf Island und organisiert Charterflüge nach Grönland für die Metall- und Ölexplorationsindustrie, das dänische Militär und andere öffentliche Einrichtungen. Ihre Flotte besteht aus drei Twin Otters und einer Super King Air 200. Die Mitarbeiter verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Flugverkehr in arktischen Umgebungen.